• Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

 

Das nachhaltigste Schenken ist nichts zu schenken. Die Weihnachtszeit hat sich in der Welt zu einer Zeit entwickelt, in der unendlich viel Müll anfällt, Strom, Geld und Ressourcen verschwendet werden. Der eigentliche Sinn von Weihnachten ist vollkommen nebensächlich. Wir haben schon vor vielen Jahren innerhalb unserer Familie beschlossen uns zu Weihnachten nichts mehr zu schenken. Wir feiern das Fest als das was es ist. Und ihr könnt euch nicht vorstellen, was das für eine Erleichterung ist!

Natürlich hat man auch noch Kollegen und Freunde, denen man vielleicht doch gern eine Kleinigkeit schenken will in dieser Zeit, einfach weil es beispielsweise im Kollegenkreis so gehandhabt wird und es sonst unterm Jahr keinen Rahmen gibt, einmal allen danke zu sagen.

Selbstegmachtes schenken

Ich schenke in diesem Fall schon seit vielen Jahren nur noch Selbstgemachtes und genieße es, diese besonderen Geschenke herzustellen. Wir haben für euch auf Instagram an jedem Adventssonntag ein EM-Geschenke DIY geplant, das ihr schnell und einfach selbst herstellen könnt. Und auch sonst gibt es dort bei uns immer wieder die ein oder andere schöne Geschenkidee zum Nachmachen.

10 nachhaltige Geschenkideen

Für alle, die nicht gern Selbstgemachtes schenken und trotzdem nachhaltig unterwegs sein wollen oder jemanden beschenken wollen, der sein Leben nachhaltig gestaltet, haben wir für euch einige Geschenkideen (Werbung, unbeauftragt und unbezahlt) zusammengetragen:

  1. Nachhaltige Naturkosmetik: https://em-alb.de/produkt-kategorie/naturkosmetik-koerperpflege/
  2. Dosen und Aufbewahrungsbehälter aus Glas

3. Wunderschöne Wasserflasche

4. Sprossenglas

5. Deo zum Selbermachen

6. Nachhaltige recycelte Yogamatte

7. Waschen ohne Waschmittel – EM-Waschkugel

8. Bokashi-Eimer

9. Gutschein für faire Mode

10. Gutschein für den Second Hand Laden im Ort oder einem Online Second Hand Shop

Second Hand schenken

Eine wunderbare Möglichkeit nachhaltig zu schenken ist es, Second Hand Dinge zu verschenken. Also, schaut, ob es das was ihr verschenken mögt, Second Hand in einem guten Zustand irgendwo gibt.

Nachhaltige Geschenkverpackung

Zum Schenken gehört natürlich auch eine schöne Geschenkverpackung. Dadurch fällt aber enorm viel Müll an, der oft nicht einmal recyclingfähig ist. Um auch hier nachhaltig zu agieren, verpackt eure Geschenke in Zeitungspapier oder in das graue Papier, das meistens mitkommt, wenn man etwas bestellt. Ihr könnt jetzt schon damit anfangen, es zu sammeln. Ich habe schönes recyclingfähiges Geschenkpapier in einem Second Hand Laden gefunden und bin für die nächsten Jahre damit versorgt. Auch schön zum Verpacken sind Stoffreste oder schöne Seiten aus Magazinen und Katalogen. Zum Verzieren könnt ihr Trockenblumen nehmen und kleine Tannenzweige. Schnüre und Bänder sollten ebenfalls aus Naturmaterial sein (Bast, Papierbänder, …) oder ihr sammelt Geschenkbänder von Geschenken, die ihr bekommt. So mache ich es schon seit Jahren und habe immer genug von diesen Dingen im Haus.

Viel Spaß beim Verpacken und Schenken und eine wunderschöne Adventszeit!

Schreibe einen Kommentar