POOLS

Pipes 0002 pipes grau 490g

Zur Verbesserung der Wasserqualität von Swimmingpools muss man andere Gesichtspunkte beachten, als bei natürlichen Gewässern, wie Seen oder Folienteichen, die ihre Klärung und Reinigung über die Pflanzen und Wasserorganismen abwickeln. Da Swimmingpools auf diese natürliche Reinigung verzichten müssen, ist es auch nicht sinnvoll Mikro-aktiv zur Klärung einzusetzen.

Verwenden Sie daher ausschließlich die EM-Keramik für Ihren Pool. Schon geringe Mengen der EM Keramik, verbessert die Wasserqualität sichtbar. So muss weniger Chlor eingesetzt werden und Haut und Atemwege werden geschont.

So geht´s:
500 g EM-Keramikpipes grau pro 1.000 L Wasser ins Becken hängen oder in den Skimmer geben.

Die EM-Keramikpipes sind hier im Shop erhältlich. Bei Fragen sind wir gerne für Sie da.

NATURTEICHE / BADESEEN

A7301225 e1570808464609

EM kann bei verschiedensten Gewässern, Natur- oder Gartenteichen, Seen, Aquarien und in der Fischzucht zu einem funktionierenden Ökosystem beitragen, indem es den Nährstoffkreislauf anregt und Nährstoffüberschüsse durch Mikroben und Pflanzen optimal abbaut. Das verbessert die Wasserqualität, das Schlamm- und Algenaufkommen und stabilisiert die sensible Mikrobiologie.

Mikro-aktiv / Urgesteinsmehl / EM-Keramikpulver
Mikro-aktiv wird für bewachsene, große Natur- und Schwimmteiche oder auch für trübe Gewässer mit vielen Algen und Schlamm verwendet. Hierfür sollte man Mikro-aktiv je nach Verschmutzung alle zwei oder vier Wochen über die Wasseroberfläche verteilen. Damit sich die Effektiven Mikroorganismen rasch und gut vermehren können, ist es wichtig ein- bis dreimal jährlich eine Mischung aus EM-Keramikpulver und Urgesteinsmehl über das Wasser zu streuen. EM-Keramikpipes unterstützen den Klärungsprozess.

So wird´s gemacht:
100 ml Mikro-aktiv pro 1.000 L Wasser (1 m³):

  • Im Frühling einen Monat lang jede Woche.
  • Später 1 bis 2 Mal im Monat.

Mischung aus 1 kg Urgesteinsmehl und 50 g EM-Keramikpulver pro 10 m²:

  • Einstreuen oder mit Teichwasser vermischen und gleichmäßig verteilen.
  • 2- bis 3-mal jährlich wiederholen.
    •  

Tipp bei hohem Schlammaufkommen:
Zur Reduzierung von dicken Schlammschichten kann man EM Dangos verwenden.

Dangos sind Knödel aus Gesteinsmehl, Keramikpulver und EM, die nach einer Reifezeit im Teich versenkt werden, sich dort nach und nach auflösen und die Schlammschichten abbauen.

Man sollte die Dangos ca. zwanzig Tage an einem Ort mit Temperaturen von mind. 15 Grad trocknen lassen. Erst dadurch ist ein Absinken der Dangos zum Gewässergrund gewährleistet.

Herstellung von EM-Dangos für 100 m²:

  • 1 kg Urgesteinsmehl
  • 0,5 kg EM-Keramikpulver
  • 0,5 L Mikro-aktiv

Daraus ergeben sich 3 bis 5 Dangos.

Alle Produkte zur Gewässerbehandlung sind hier im Shop erhältlich.

BRUNNEN / ZISTERNEN

Brunnen 1

EM kann Brunnen- und Zisternenwasser länger stabil halten und je nach Wasserqualität, -menge und Nährstoffzufuhr dafür sorgen, dass es sich nicht trübt oder von Algen befallen wird. EM-Keramikpipes grau (500 g Beutel pro 1.000 L Wasser) sorgen für ein biologisches Gleichgewicht im Wasser.

Tipp:
Bei Wassermengen von mehr als 3000 L ist es sinnvoll ein Betongussteil mit EM-Keramikpulver selbst herzustellen, wobei beim Betonieren die Aufhängung mit eingeplant werden muss, um danach das Gussteil einhängen zu können.

Viele Anwender konnten durch diese Maßnahme eine wesentliche Verbesserung Ihres Wassers erreichen.

Herstellung des EM-Betongussteils:

  1. Einen 5 L Eimer mit Beton füllen.
  2. Mit 500 g EM-Keramikpulver vermischen.
  3. Aushärten lassen und in die Zisterne hängen.

Wir empfehlen Mikro-aktiv, EM Keramikpulver und EM-Keramikpipes grau für Ihren Brunnen oder Ihre Zisterne.

Alle Produkte sind in unserm Shop erhältlich.

AQUARISTIK

Aquaristik 1

Effektive Mikroorganismen sorgen für einen ausgewogenen mikrobiellen Lebensraum im Aquarium. Sie ermöglichen eine ebenso natürliche wie schonende Reinigung des Aquariums selbst, aber auch des Bodens und der Filter. Auf diese Weise wird die biologische Selbstreinigung unterstützt, die Wasserqualität erhöht und die Fische werden deutlich vitaler. Der Einsatz von EM im Aquarium sorgt für eine längere Filterstandzeit, sodass das Wasser seltener auswechselt werden muss. Dank der Effektiven Mikroorganismen entstehen optimale, naturnahe Lebensräume für alle Wasserlebewesen. Der Einsatz von Effektiven Mikroorganismen ist also eine natürliche Methode, um Ihr Aquarium langfristig zu einem stabilen Ökosystem zu machen.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • Längere Filterstandzeit
  • Reduziertes Algenwachstum
  • Selteneres Auswechseln des Wassers
  • Mehr Vitalität der Fische
  • Verringerter Ammonium-Stickstoff

So wird´s gemacht:
1. Beim Wasserwechsel: Mikro-aktiv hinzugeben (Dosis: ca. 25 ml auf 100 L).
2. Für die Filteranlage: 2-3 Beutel rosa Pipes (einmal im Jahr wechseln).
3. Für das Fischfutter: Fischfutter mit EM besprühen und 5 bis 10 Tage lang luftdicht ziehen lassen.

Alle EM Komponenten zur Anwendung im Aquarium gibt’s hier in unserem Shop.